Impressum

Angaben gemäß §5 TMG (Telemediengesetz):

Firmenname: Weißenburger Apotheke
Inhaber: Hr. Robert Niemuth e.K.
Firmensitz: Weißenburger Straße 29, 81667 München, Deutschland
Filialapotheke der Bahnhof- Apotheke Puchheim

Telefon: 089 4480714
Tele_f_a.x: 089 485795

Internet: http://www.apopark.com
E-mail: weissenburgeratapopark.com

Handelsregister Nr.: HRA 90698
Registergericht: AG München
USt-IdNr.: DE 128163485

Gesetzl. Berufsbezeichnung: Apotheker
verliehen in: Bundesrepublik Deutschland
Zuständige Kammer:
Bayerische Landesapothekerkammer
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Maria-Theresia-Straße 28
81675 München
Telefon 0 89 / 92 62 - 0
E-mail: geschaeftsstelleatblak.aponet.de
www.blak.de

Berufliche Regelungen siehe unter: http://www.blak.de

Berufsordnung für Apothekerinnen und Apotheker und Apothekenbetriebsordnung

Aufsichtsbehörde: Landratsamt Fürstenfeldbruck, Münchnerstraße 32, 82256 Fürstenfeldbruck

Verantwortlich für die Inhalte: Hr. Robert Niemuth

Copyright Bilder: © apoPark

Copyright Bilder Fotolia.com:

© bounlow-pic, © Jamrooferpix, © puhhha, © stokkete, © Vasily Merkushev, © Xuejun li, © MH, © Nonwarit, © Alliance, © FrankU, © Daria Minaeva, © athomass, © Kzenon, © edwardolive, © monropic, © kran77, © vege

Haftungsausschluss: Trotz sorgfältiger Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte der Seiten, auf die durch Links verwiesen wird. Für die Inhalte vernetzter Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Copyright © 2009 apoPark

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt
Sollte irgendwelcher Inhalt oder die designtechnische Gestaltung einzelner Seiten oder Teile dieses Onlineportals fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen oder anderweitig in irgendeiner Form wettbewerbsrechtliche Probleme hervorbringen, so bitten wir unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG, um eine angemessene, ausreichend erläuternde und schnelle Nachricht ohne Kostennote.

Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen oder Teile dieser Webseiten in angemessener Frist entfernt bzw. den rechtlichen Vorgaben umfänglich angepasst werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Die Einschaltung eines Anwaltes, zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen und würde damit einen Verstoß gegen § 13 Abs. 5 UWG, wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschendes Motiv der Verfahrenseinleitung, insbesondere einer Kostenerzielungsabsicht als eigentliche Triebfeder, sowie einen Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht darstellen.

+43 512 20 65 67